Eigentlich ist es doch ganz einfach

Mach Dich zum kom­pe­ten­ten Fach­händ­ler rund um das The­ma Sat­tel­aus­wahl und Ergo­no­mie!

Dafür haben wir die Sat­tel­druck­ana­ly­se­mat­te als Hilfs­mit­tel für den Ver­kauf, die es dir gestat­tet, in recht kur­zer Zeit den für den Kun­den rich­ti­gen und bestimm­ten Sat­tel aus dei­nem gera­de ver­füg­ba­rem Ange­bot aus­zu­wäh­len. Nach einem kur­zen Anschluss­ver­fah­ren und die Mon­ta­ge des Kun­den­fahr­ra­des auf einem Rol­len­trai­ner, erhälst du bereits das ers­te Druck­bild. Opti­mie­re den Druck durch bes­se­re ergo­no­mi­sche Ein­stel­lun­gen am Kun­den­fahr­rad und ggf. durch einen bes­ser geeig­ne­ten Sat­tel. Miss noch­mals und ver­glei­che die Ergeb­nis­se in unse­rer Aus­wer­tungs­soft­ware. Wie­der­ho­le die Anpas­sungs­schrit­te, bis der bes­te Sat­tel mit den wenigs­ten Druck­ver­tei­lungs­pro­ble­men gefun­den ist.
Pro­fes­sio­nel­ler wirst du mit unse­rem Sat­tel­be­ra­ter, der über das Inter­net oder mit unse­rer Bera­tungs­sta­ti­on dir zur Ver­fü­gung steht. Ermit­te­le z.B. mit einer Well­pap­pe, Gel, Nop­pen­plat­te oder mit unse­rem digi­ta­lem Sitz­ho­cker den Sitz­kno­chen­ab­stand. Mit eini­gen zusätz­li­chen Fra­gen zu den Gewohn­hei­ten beim Rad fah­ren, kannst Du aus einer Daten­bank mit der­weil über 600 Sät­teln den Bes­ten vor­schla­gen. Nut­ze das Händ­ler­por­tal, um die zur Aus­wahl ste­hen­den Sät­tel genau auf dei­nen Bestand anzu­pas­sen.

Pin It on Pinterest