Firmenphilosophie & Firmengeschichte

Die Velometrik GmbH gibt es seit dem 3. Januar 2014 und sie wurde durch Siegmar Müller, Björn Müller sowie Antje Bauer gegründet.

Doch schon seit Ende der 1990er Jahre entwickeln wir individuelle Software für die verschiedensten Branchen. Damals noch unter anderem Namen, jedoch von Anfang an mit nachhaltiger, eigener Software. Um diese zu bauen, haben wir ein Verfahren entwickelt, das auf einer freien und von gewinnorientierten Großkonzernen unabhängigen Programmbibliothek basiert.

Wir verwenden ausschließlich freie Software und wollen diesen Grundsatz auch in der Velometrik GmbH weitertragen. Daher kann jeder Ideen zur Verbesserung unserer Software einbringen. Wir prüfen diese und setzen sie gegebenenfalls um. Das fertige Software-Update steht dann jedem Velometrik-Kunden ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Wir lassen uns nicht von Coolness blenden. Bei uns steht die Funktionalität fest im Fokus.

Björn Müller, Geschäftsführer Velometrik GmbH

Zur Radbranche sind wir 2008 als Dienstleister für die SQlab GmbH gekommen. 5 Jahre arbeiteten wir für SQlab, bis Unternehmensentscheidungen das Ende der Zusammenarbeit ankündigten. SQlab hat sich damals gegen die elektronische Sattelberatung entschieden, so dass wir anfangs, mit Einverständnis von SQlab, die bestehenden e-Hocker-Kunden weiter betreuten. Wir merkten schnell, dass dies keine Zukunft haben würde.

Also entwickelten wir ein komplett neues Verfahren für die elektronische Sattelberatung und Sitzknochenvermessung. Wir fanden neue Kunden in der Radbranche und blieben weiter als Dienstleister für individuelle Softwareentwicklung am Markt, weshalb sich die Entwicklung etwas hinzog. Im Jahre 2016 wurde die neue elektronische Sattelberatung endlich dem Fahrradfachhandel vorgestellt und wird seither stetig weiterentwickelt.

Die elektronische Sattelberatung ist nur ein Standbein der Velometrik GmbH. Wir bleiben unserem Kernthema der Individualentwicklung treu und bieten weiterhin diese Leistung an.

Wir drei von Velometrik sind keine extremen Radsportler. Wir sehen es als Vorteil, dass wir eben nicht aus der Szene kommen. Unsere Fachgebiete sind so breit aufgestellt, wie das Team, welches uns umgibt. Und so gelingt uns der Blick über den Tellerrand, um innovative Lösungen für Problemstellungen zu entwickeln.

Wir sehen Abläufe und Funktionalitäten mit dem oft so wichtigen Blick von außen. Das eröffnet uns die Möglichkeiten innovativer Herangehensweisen.

Wir lassen uns nicht von Coolness blenden. Bei uns steht die Funktionalität fest im Fokus. Das Besondere bei Velometrik: Wir können Ihnen genau die Software und Vermesssysteme liefern, die Sie wollen und brauchen. Mit uns gibt es keine starren Service-Pakete. Unser Basis-Softwaresystem können wir individuell für Sie aufrüsten. Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal!
Kundenspezifisch, innovativ, kreativ und fair – das ist Velometrik. Mit uns gibt es keine lieblose Massenabfertigung ohne Rücksicht auf den Kunden.Wir glauben an die Symbiose zwischen Online-Handel und dem stationären Fahrradladen. Unsere Welt verändert sich rasend schnell, nur ein Miteinander kann das Überleben jedes Einzelnen gewährleisten.

Dafür stehen auch unsere Produkte:

  • nachhaltig
  • individuell
  • für den staationären Fahrradfachhandel
  • für Online-Shops

 

Pin It on Pinterest