Thorsten Heckrat-Rose (ROSE Bike GmbH) über Velometrik

Velometrik: Rose Bikes ist mit seinem innovativen Konzeptstore-Prinzip ein absoluter Vorreiter unter den Fahrradhändlern.Der Kunde kann sein Fahrrad nach ganz individuellen Wünschen bei Ihnen online zusammenstellen. Für die passende Ergonomie von Mensch und Rad setzen Sie auf Velometrik – Warum?

Thorsten Heckrath-Rose: Wir haben lange nach einem Partner gesucht, der gleichermaßen über langjährige Expertise in der Bike-Ergonomie und im Bike-Fitting verfügt und außerdem in der Lage ist, die damit zusammenhängenden komplexen Berechnungen abzubilden und für uns in einfach zu bedienende Tools zu verpacken. Velometrik ist dafür der ideale Partner.

Velometrik: Was überzeugt Sie an der elektronischen Sitzknochenvermessung und an der elektronischen Beratung von Velometrik besonders?

Thorsten Heckrath-Rose: Vor allem die Einfachheit in der Nutzung. Unsere Berater können das System schon nach kurzer Schulung problemlos bedienen und bekommen schnell zuverlässige Daten, die eine kompetente und kundenorientierte Beratung vereinfachen.

Thorsten Heckrat-Rose
Geschäftsführer Rose Bikes GmbH (*1973)

Velometrik: Wo liegen dabei die Vorteile für Ihre Kunden?

Thorsten Heckrath-Rose: Überzeugend ist die gut nachvollziehbare und verständliche Produktempfehlung und der Mehrwert, in Zukunft die Daten auch online für die Beratung nutzen zu können. So können wir unseren Kunden auf allen Kanälen einen perfekten Omnichannel-Service bieten.

Velometrik: Was gefällt Ihnen aus Unternehmersicht an Velometrik?

Thorsten Heckrath-Rose: Die Zusammenarbeit erfolgt immer mit kurzen Abstimmungsprozessen und „Hands on“ und orientiert sich an unseren Zielen. So macht eine ergebnisorientierte und partnerschaftliche Zusammenarbeit Spaß.

Velometrik: Bitte beenden Sie den Satz! Fahrradkauf ist in Zukunft…

Thorsten Heckrath-Rose: … hochgradig individuell, was die Produktzusammenstellung angeht und mit starker digitaler Prägung in Beratung und Kaufabschluß.

Velometrik: Ihr Blick in die Zukunft: Wohin geht die Fahrradreise mit Rose Bikes und Velometrik?

Thorsten Heckrath-Rose: Ziel ist vor allem, die gemeinsam entwickelten Services kanalübergreifend zu nutzen und so digital wie möglich auszugestalten. Kunden, die in einen unserer beiden Stores kommen, sollen davon auch online profitieren, sich stationär beraten zu lassen. Das ist Fahrradkauf 4.0.

Pin It on Pinterest